Willkommen auf der Homepage des  SV 66 Dirgenheim e.V.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über den Schützenverein 66 Dirgenheim e.V. und alle Neuigkeiten informieren.

 



Königsfeier 2023

Neue Majestäten beim Schützenverein 66 Dirgenheim e.V.

Nach zweijähriger pandemischer Zwangspause konnte der Schützenverein 66 Dirgenheim e.V. nun endlich seine neuen Majestäten proklamieren und die Vereinsmeister der Jahre 2021 und 2022 bekanntgeben.

 

Insgesamt 47 Schützen nahmen am Preis und Königschießen des Schützenverein 66 Dirgenheim e.V. teil.

 

Zahlreiche Gäste und Mitglieder fanden sich deshalb zu den Feierlichkeiten anlässlich der Proklamation der neuen Majestäten im Festsaal des Schützenhauses ein.

 

Neuer Schützenkönig 2023 wurde Robert Stark mit einem 11,7 Teiler, erster Ritter Andreas Buchstab mit einem 52,8 Teiler und zweiter Ritter Matthias Knecht mit einem 67,5 Teiler.

 

Neue Jugendschützenkönigin wurde Elena Barbato mit einem 184,4 Teiler, erster Jugendritter Lorenz Holzinger mit einem 202,4 Teiler und zweiter Jugendritter Julian Schiele mit einem 233,8 Teiler.

 

Jedoch wurden an diesem schönen Abend nicht nur die neuen Majestäten proklamiert, sondern auch die Vereinsmeister in ihren jeweiligen Disziplinen der Jahre 2021 und 2022 bekanntgegeben.


Die Vereinsmeister 2021 waren im Luftgewehr Katharina Stark, in der Seniorenklasse Lothar Holzinger, in der Sportpistole ebenfalls Lothar Holzinger, in KK-Dreistellung Robert Stark, in der Gebrauchspistole Daniel Bihr, im Ordonnanzgewehr Matthias Uwira, sowie mit dem Selbstladegewehr Daniel Bihr.

 

Die Vereinsmeister des Jahres 2022 waren im Luftgewehr Robert Stark, in der Schülerklasse Paul Schneider, in der Jugendklasse Anna-Maria Schneider, in der Seniorenklasse Ernst Schied, in der Sportpistole Daniel Bihr, in KK-Dreistellung Robert Stark, in der Gebrauchspistole Stefan Strobel, im Ordonnanzgewehr Matthias Uwira, sowie mit dem Selbstladegewehr Stefan Strobel.

 

Das Schießen um den Leister-Pokal konnte Benjamin Bernard für sich entscheiden, Jugend-Jahresmeister wurde Anna-Maria Schneider.

 

Allerdings galt es auch die über 60 Preise des Preisschießens an die jeweiligen Gewinner zu verteilen. Auch in diesem Jahr war die Auswahl an Preisen sehr beachtlich, so galt es Preise im Gesamtwert von über 1500,-€ an die Gewinner zu übergeben. Beste Schützin des Preisschießens war Katharina Stark mit einem 12,6 Teiler, gefolgt von Michael Schneider mit einem 21,4 Teiler und Heidi Stark mit einem 28,2 Teiler.

 

Bis in die frühen Morgenstunden wurde im Festsaal des Schützenhauses gefeiert und auf die neuen Majestäten angestoßen.

 

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Wildbrets und der Sachpreise für das Preisschießen: 

Günter Geistdörfer, Alois Strobel, Daniel Übele,

Metzgerei Thum, Metzgerei Schnele, Bäckerei Bengelmann,

Regionalmarkt Bengelmann, Stark Bau, Ambico GmbH, Vindico GmbH;

 

 

 

 

 


Generalversammlung 2023

Wir laden alle Vereinsmitglieder und Interessierte herzlich zu unserer ordentlichen Generalversammlung am 03.03.2023 ab 19:00 Uhr im Schützenhaus des SV 66 Dirgenheim e.V. ein.

 

 


Anmeldung von Gruppen

Liebe Schützen und Schützinnen,
wir bitten darum, dass Gruppen größer 3 Personen ab sofort bei unserem Sportwart angemeldet werden müssen. Somit erleichtert ihr dem Verein, die steigenden Schützenzahlen besser koordinieren zu können.
Bei Nichtanmeldung wird den trainierenden Vereinsmitgliedern der Vorzug gewährt.


 

 

 

Rundenwettkämpfe

 




Unsere Böllerkanone "Caesar" in Aktion

Öffnungszeiten

Mittwoch 19:00 - 22:00 Uhr

Donnerstag 19:00 Uhr Jugendtraining

Freitag 19:00 - 22:00 Uhr

Sonntag 09:00 - 12:00 Uhr


Gästebuch

Hinterlasst uns doch einen kurzen Gruß, euren Eindruck von der Homepage, Anregungen, Lob und gerne auch Kritik, um unsere neue Homepage noch besser gestalten zu können.